Mein Freund Harvey

„Mein Freund Harvey“ von Mary Chase

 

Die mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Komödie ist die siebte Inszenierung des Theaterkreises Amorbach und besticht mit wundervollem Wortwitz und einfühlsamen Dialogen und ist eine emotionale, berührende, warmherzige und sehr humorvolle Botschaft für mehr Toleranz, Fantasie und Freundlichkeit.

Elwood P. Dowd, die Zentralfigur, ist mit seinem ganz besonderen Freund "Harvey" zweifellos aufgrund seiner Liebenswürdigkeit ein ungewöhnlicher Mensch. Er lebt mit seiner Schwester Veta und ihrer Tochter Myrtle Mae in einem Haushalt. Seine Zeit verbringt er gerne in den Bars der Nachbarschaft, bei Gesprächen und einem Drink, am liebsten in Gesellschaft seines "unsichtbaren Begleiters". Man kann sagen, Elwood ist verrückt, aber glücklich - im Gegensatz zu vielen anderen Charakteren in diesem Stück.

In der Regie von Otto Brückner geht es auch darum,wie eine Gesellschaft mit nicht normgerechtem Verhalten umzugehen versteht.

 

Darsteller und ihre Rollen

Elwood P. Dowd                            Andy Worschech

Veta Louise Simmons                   Judith Hauck

Myrtle Mae                                   Maike Harling / Larissa Liebler

Omar Gaffney                              Klaus Hubert

Dr. William Chumley                   Christian Ebert

Betty Chumley                             Cigdem Yüksel

Dr. Lymann Sanderson               Simon Eisert

Ruth Kelly                                   Melanie Henn / Christiane Lerch

Marvin Wilson                            Uwe Pohlschmidt

Mrs. Ethel Chauvenet                Ilona Schell

E.J.Lofgreen                               Lars Breuer                      

 

Regie                                     Otto Brückner

 

Vorverkauf hat seit 01. April 2017 begonnen

Sonntag, 09. Juli - Nachmittagsvorstellung